Wir kommen wieder! - We'll be back! (bilingual)

Re-entry-Cone and Casing are being applied to Asut Tesoru. After drilling down more than 1oom into the summit of Asut Tesoru Seamount it was decided to apply a re-entry cone and a screened-casing into the last hole, in order to come back one day and use the site again. The application of the big re-entry-cone required again an opening of the moon-pool, the big hole that can be opened in the middle of the JOIDES Resolution. Since we are running out of time, the cone has not been lowered slowly, but it has been dropped and sank immediately. Everybody working close to the moon-pool has to wear a life-vest besides hard-hat and safety-goggles, in order to have a chance, if anything unforeseen happens.

Reentry2

Wiedereintritts-Konus und Mantelrohr werden am Gipfel des Asut Tesoru- Schlammvulkans angebracht.Nachdem wir das letzte Bohrloch 105m tief in den Gipfel des Berges vorantreiben konnten, wurde entschieden, das Bohrloch für spätere Verwendung auszurüsten. Dazu musste zunächst ein etwa 3m breiter stählerner Wiedereintritts-Konus versenkt werden. Dies ist durch den Moon-Pool erfolgt, eine etwa 4x4m große Öffnung in der Mitte des Schiffes. Da die Expedition unter einem gewissen Zeitdruck steht, wurde er dieses Mal nicht hinabgelassen, sondern einfach versenkt. Jeder der sich in der Nähe des geöffneten Moon Pool aufhält, muss neben der üblichen Schutzausrüstung (Helm, Schutzbrille und Sicherheitsschuhe) auch noch eine Schwimmweste tragen, um im Unglücksfall eine Überlebenschance zu haben. 

Reentry3

After the reentry-cone has been placed, a screened-casing, made of steel, is put together on board and will be placed inside the drill hole, to keep it open. It's walls are slotted outside and perforated inside in order to let fluids penetrate, but to hold back mud and rocks, which would refill the hole in short time. So samples can be taken from the interior for further investigations. The decision for casing brings a short relief for the scientists from core-description and analyzation, so they can work on their reports. But for the drilling crew the installation of the casing means a lot of hard work, around the clock in two shifts (see attached photos of a reentry-cone at the seafloor from our last site and the crew working on the actual casing).

Nach dem Einbringen des Wiedereintritts-Konus wird eis stählernes Mantelohr an Bord vorbereitet. Es soll in das Bohrloch eingeführt werden, um es für lange Zeit offen zu halten. DieWände des Mantelrohres sind außen geschlitzt und innen perforiert. So können Flüssigkeiten und Mikroorganismen eindringen, Schlamm und Steine werden aber draußen gehalten. Innen können dann später Proben für weitere Untersuchungen entnommen werden. Für die Wissenschaftler an Bord bedeutet die Entscheidung, ein Casing einzusetzen, eine Unterbrechung der ständigen Bohrkern-Untersuchung. Sie können an ihren Berichten arbeiten. Für die Bohrmannschaft bedeutet es tagelange, schwere und gefährliche Arbeit. Die schweren Stahlteile müssen verbunden und verschweißt werden, um dann entlang des Bohrgestänges im Bohrloch versenkt zu werden (siehe Bilder im Anhang von der letzten Bohrstelle mit Reenty-cone und die Bohrmannschaft beim Herstellen des aktuellen Casings).

AttachmentSize
re-entry.jpg638.06 KB
Re-Entry December 31, 2016 at 12.02.46 PM GMT Kopie .png394.24 KB
casing2,5.jpg1.25 MB
casing3.jpg1.55 MB
casing4.jpg1.49 MB