Out of the Blue (Moon)

Die JOIDES Resolution scheint auf den gleichmäßigen beachtlichen Wellen des Pazifik über den Hängen des Blue Moon Seamount  zu schweben. Durch 4500 m Meerwasser hindurch werden unablässig Bohrkerne gezogen, die im Abstand von einigen Stunden an Bord ankommen und auf das “Core Deck” gebracht werden.  Die nicht genutzte Hälfte wandert, von Kuratorin Brittney sorgfältig beschriftet, ins Archiv. Sorgfältig zerteilt wird die Arbeitshälfte anschließend sofort von den verschiedenen Arbeitsgruppen im Schichtdienst untersucht und es werden Proben entnommen. Alles Erdenkliche wird gemessen und beschrieben, enthaltene Gase, gelöste Stoffe, Korngrößen, Mineralien, Farbe, Umwandlungsgrad und vieles mehr bis hin zur Radioaktivität. Besonders interessieren sich die Wissenschaftler jedoch für den blaugrünen Serpentinit, der in verschiedenen Formen als umgewandeltes Produkt aus dem Peridotit des Erdmantels stammt und hier gefunden wird. Doch die Schlammvulkane sind voller Überraschungen: Gestern hat Co-Chief Patty Fryer Magnetit gefunden und Geologe John Shervais identifiziert zielsicher einen Stein als Dunit, ein besonders Olivinreiches Mineral aus dem Erdmantel, welches die Reise aus dem Erdantel nach oben in den Schlammvulkan ziemlich unbeschadet überstanden hat.

The JOIDES Resolution gently rides the waves of the Pacific Ocean, while still located above Blue Moon Seamount and drilling one core after another out of this Mud-vulcano. Every few hours is one more core coming on deck. A big work for curator Brittney, to put on the correct registration numbers on every part of it. Afterwards the one half is kept aside for the future. The working half is examined by the scientists in every manner one can think about: gas, solutions, minerals, pebble-sizes, color, degree of metamorphism and even radioactivity and more. But most of all the scientists focus on Serpentinite, a mineral having its offspring in Peridotite of the earth’s mantle which has been changed in the uprise into the mud vulcano. But there are other findings: Yesterday Co-Chief Patty Fryer pulled out a  pebble Magnetite and today Geologist John Shervais identified an Dunite, which seems to have survived the uprise from the Earth’mantle quite unchanged.